Freitag, 28. August 2009

Tag des offenen Denkmals

Am 13. September 2009 ist wieder „Tag des offenen Denkmals“. Die Veranstaltung findet jährlich am zweiten Septembersonntag statt und hat dieses Jahr das Thema „Historische Orte des Genusses“.

Das sehr interessante Thema wird leider etwas durch die Vorgaben verwässert, zum Beispiel erfüllen auch die historischen Sakralbauten die Programmvoraussetzungen („Die meist sehr kostbare und schöne Ausstattung der Kirchenräume schmeichelt dem Auge des Betrachters....“).

Die Ev.-luth. Himmelfahrtskirche in München-Sendling versucht aber dennoch am intuitiven Verständnis des Themas dran zu bleiben: nach einem „themat. Gottesdienst mit "genussvollen" bibl. Texten“ gibt es ab 11 Uhr „Frühschoppen, bayr. Wirtshausspezialitäten, Kaffee und Kuchen“.

Auch nah dran am Thema ist ein Rundgang in München-Neuhausen zu zehn alten Gaststätten oder die Veranstaltungen in der Abteilung „Kelten, Römer, Bajuwaren“ im Stadtmuseum Fürstenfeldbruck „13 - 16 Uhr stündl. kulinar. Reise von der Steinzeit bis zum Mittelalter mit Toni Drexler, Kreisheimatpfleger, anhand von Funden und Grabungsergebnissen, Erklärungen zu Ess- und Trinkgewohnheiten, Teilnahmegebühr 10 Euro einschl. Keramikbecher und Rezepten“.

Die Website zum Tag des offenen Denkmals ist schön gemacht. Da kann man bequem über das Bundesland zu den interessierenden Städten und Kreisen herunterklicken und sich sein Programm für den 13. September zusammenstellen.

Keine Kommentare: